The Zweimission’s Podcast

Unser Podcast bringt den Himmel auf Erden. Our podcast brings heaven on earth.

# II Adventssonntag

December 5th, 2020

IMG_8568.jpgWessen Stimme, wessen Ermahnung hörst du und wem folgst du? Heute haben wir viele Stimmen, die uns wundervolle Dinge anbieten, aber nur hier auf Erden, in diesem Leben, hier und jetzt. Es gibt nur eine Stimme, die das ewige Leben und eine wahre Zukunft vorschlägt, wie sie es auch in der Wüste vernommen haben. Die Wüste ist seit Jahrhunderten ein Ort, an dem Gläubige die Stärke ihres Glaubens ausprobiert haben. Einsiedler wie Johannes waren schon immer Stimmen des Gewissens und des gesunden Menschenverstandes. Oft waren sie Berater der Könige, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wer ist Johannes der Täufer für die heutige Welt? Eine Stimme der Vernunft, die den richtigen Weg anzeigt. Nichts hat sich seit 2000 Jahren verändert. Nur die Welt hat sich verändert und zeigt noch mehr Arroganz gegenüber Gott, der Rest ist der gleiche. Auch die Saduzäer und Pharisäer dachten mehr an ein erfolgreiches Leben auf Erden als daran, sich um die ihnen anvertrauten Menschen zu kümmern.

#1 Adventssonntag - Gebt Acht und bleibt wach! Seid wachsam!

November 28th, 2020

IMG_8568.jpgGebt Acht und bleibt wach! Seid wachsam! 

Bereits am letzten Sonntag, wo wir vom endgültigen Urteil und der Aufteilung in Auserwählte und Abgelehnte hörten, haben wir möglicherweise die falsche Vorstellung gewonnen, dass der Tag von Parousie der Tag des Gerichts der Erde ist. Ja, aber nicht das steht in Zentrum.

Nun, der Tag von Parousie - das ist das zweite Kommen Jesu in Herrlichkeit - ist ein Tag großer Freude und Herrlichkeit. Irgendwann wird das Himmelreich regieren und dann wird das Böse, das bereits in der Auferstehung Jesu besiegt wurde, endgültig ausgestoßen und jeglicher Macht beraubt.

#34 Sonntag - Christus König Sonntag

November 21st, 2020

9919873c-0d7c-4b64-8fb0-b139bf8b8a91.jpgMüssen wir Angst davor haben? Wird diese Angst mein Leben verändern? Ich denke, Gott wäre ein Scheusal, wenn wir ihm nur aus Angst vertrauen müssten. Wenn sich Gott an diesem letzten Sonntag im Jahreskreis als Richter zeigt, ist es nicht, um uns zu erschrecken, sondern um uns zu ermutigen, in unserem Leben endlich aktiv zu werden. Es ist eine Erinnerung, damit wir erkennen, dass wir früher oder später Rechenschaft dafür ablegen müssen.

#33 Sonntag - Talente

November 14th, 2020

Das Ende des liturgischen Jahres rückt näher, der Advent kommt, und die Kirche schlägt uns rechtzeitig zum Ende der jährlichen liturgischen Periode eine Lesung vor, um zu erkennen, dass jeder von uns früher oder später sein irdisches Leben Gott präsentieren muss.

Worum geht es in dem Gleichnis?

#32 Sonntag - Jungfrauen

November 7th, 2020

 

Vielleicht ist nicht genug Bereitschaft vorhanden, um Jesus zu folgen?

Mit welcher der Jungfrauen gehen Sie: mit den Unklugen oder mit den Weisen?

Darüber rede ich in heutigen Podcast.

Lassen Sie mich heute mit einem Kommentar aus der letzten Lesung beginnen.

Das heutige Evangelium vom hl. Matthäus ist chronologisch jünger als Paulus 'erster Brief an die Thessalonicher‘. So wurden das Evangelium und die Allegorie der "weisen und törichten Jungfrauen" etwa 30 Jahre später, als der Brief des hl. Paulus zur Kirche in Thessaloniki geschrieben.

#31 Sonntag - Alle Heiligen

October 31st, 2020

IMG_5989a2my3.jpg

Kann man Verfolgung, Armut und Ungerechtigkeit auch als Segen bezeichnen? Jesus übertreibt hier, oder?

Was steckt hinter den "Acht Seligpreisungen" wirklich?

Heilige und wir, was verbindet uns?

Über all das spreche ich im heutigen Podcast. Ich lade Sie herzlich ein.

#30 Sonntag - Berit

October 24th, 2020

Liebe ist nicht nur ein schönes Thema für Musik, Poesie, Philosophie oder Poesie. Die Emotionen, mit denen wir oft unsere Liebe ausdrücken, sind nur ein Bruchteil dessen, was Liebe wirklich ist. Unter dem Gesichtspunkt des Glaubens wäre es sicherlich am einfachsten zu sagen, dass Liebe Gott ist. Und hier könnte ich enden. 

Dabei ist Liebe nicht nur jemand und etwas! Liebe drückt sich in konkreten Tatsachen, sichtbaren und greifbaren Werken aus.

#29 Weltmissionssonntag

October 17th, 2020

IMG_8341.jpgHeutige Missionare, wer ist das?

Was bedeutet "Mission" heute?

 

#28 Sonntag - Einladung zum Hochfest

October 10th, 2020

IMG_8050a000q.jpgWie würden Sie sich fühlen, wenn Sie beispielsweise von Papst Franziskus eine persönliche Einladung erhalten, nach Rom zu kommen?  Ich nehme an, Sie würden sogar die Einladung selbst einrahmen.  Aber wenn Sie eine solche Einladung wegen einer Gartenarbeit oder eines Wochenendausflugs ignorieren, zeigen sie, dass Sie dem Papst keine Wertschätzung entgegenbringen. Und wenn sie mir die Einladung weitergeben würden, würde ich sie gerne annehmen, aber ich würde Sie beneiden, dass die Einladung an sie und nicht ich an mich gerichtet war.

Die Ausreden zeigen, dass die eingeladenen Gäste den König nicht ernst nehmen.

# 27 Sonntag - Franziskus Sonntag

October 3rd, 2020

 

IMG_8568.jpgEr sagte, er sei "der Herold des großen Königs".

Er war der reichste arme Mann in der Geschichte der Menschheit.

Bruder des Universums zu sein oder warum bin ich dem armen Mann aus Assisi gefolgt bin!

Im Gegensatz zum hl. Dominic oder dem hl. Ignatius von Loyola und vielen anderen heiligen Gründern religiöser Gemeinden, wollte Franziskus nie einen Orden gründen. Deshalb betonte er in seinem Testament, dass Gott ihm Brüder gab, als er begann, sich zu bekehren und näher an Gott heranzukommen. Und so entstand die große franziskanische Bewegung in der Geschichte der Kirche, die aus 4 Arten von geweihtem Leben und dem interkontinentalen weltlichen Dritten Orden besteht. All dies ist die Frucht des Wunsches, wie Christus zu sein und ein Beispiel für das Leben einer Person. (Franziskus wurde alter Christus genannt)

Play this podcast on Podbean App